Alles über die Gebühren und Zahlungsmethoden bei WilliamHill

William Hill bietet viel Auswahl in Bezug auf die Bankoptionen. Zwischen den neun verschiedenen Währungen, mit denen Sie wetten können, und der Fülle an Einzahlungsmethoden, sind sie für die meisten Sportwetter geeignet.

Alles, was Sie tun müssen, ist sich ein Konto erstellen und zu entscheiden, wie viel Sie setzen möchten. Ein- und Auszahlungsminimum sind niedrig, die Prozesse sind unkompliziert und die Bearbeitungszeiten sind schnell, sodass Sie wetten können, wann und wie Sie möchten.

Das Beste daran ist, dass bei Ein- oder Auszahlungen bei William Hill keine Gebühren anfallen. In den Wettanbietern und Online-Casinos können die Spieler unterschiedliche Bedingungen für das Spiel erhalten. Das bequemste Büro wird bei der Arbeit immer der Lizenz folgen und jedem Nutzer faires Spiel anbieten. Deswegen gibt es bei William Hill Null-Wettsteuer, also keine Gebühren. Die Seite ermöglicht es Ihnen, Ihre Gewinne vollständig für das weitere Spiel aufzubewahren.

william hill webseite 1
 WilliamHill Österreich: die Webseite des Wettanbieter

William Hill ist einer der unbestrittenen Marktführer für Sportwetten und Online-Glücksspielunterhaltung. Einer der Gründe für die enorme Popularität des Unternehmens ist ein gut entwickelter und praktischer Service, der von Spielern und Fans von Sports Betting aus der ganzen Welt genutzt wird.

Schauen wir uns die Zahlungsoptionen genauer an.

William Hill Einzahlung

William Hill bietet 39 verschiedene Einzahlungsmethoden auf der ganzen Welt an.

Während viele dieser Optionen spezifisch für bestimmte Märkte sind, zeigt die Vielfalt hier das Streben von William Hill, den Einzahlungsprozess für die Kunden so bequem wie möglich zu gestalten.

Jeder Markt ermöglicht es Wettenden, eine Einzahlung mit Zahlungsmethoden zu tätigen, die sie mit ziemlicher Sicherheit bereits täglich verwenden. Egal, ob Sie den Komfort einer Kreditkarte oder die Anonymität eines eWallets bevorzugen, es gibt eine Option für Sie.

Hier sind einige der am häufigsten akzeptierten Methoden:

  • Kreditkarten: William Hill akzeptiert Visa, Mastercard und Maestro.
  • Debitkarten: Sie können auch eine Visa oder Mastercard Debitkarte verwenden.

*Ab dem 14.04.2020 werden Visa-Kreditkarten, die in England, Wales oder Nordirland ausgestellt wurden, für Ein- und Auszahlungen leider nicht akzeptiert.

  • Banküberweisung: Die traditionelle Banküberweisung kann auch verwendet werden, um eine Einzahlung zu tätigen.
  • PayPal: Wahrscheinlich die bequemste Option für die meisten Wettenden. PayPal ermöglicht es Ihnen, ein vorfinanziertes eWallet zu verwenden, um bei William Hill einzuzahlen.
  • Skrill: Das ist auch ein e-Wallet wie PayPal, das Sie im Voraus finanzieren. Es schützt Ihre Bankdaten vor William Hill.
  • Neteller
  • ecoPayz
  • Es werden auch die Transaktionen per Online Zahlungsprovider wie Trustly oder eps (in Österreich) akzeptiert
  • William Hill Play+ Prepaid-Karte: Die William Hill Play+ Karte kann im Voraus für sofortige Ein- und Auszahlungen aufgeladen werden. Mit diesem Guthaben können Sie überall, wo Discover akzeptiert wird, Einkäufe tätigen und an vielen Geldautomaten Bargeld abheben.
  • Bargeld: Bargeld wird an allen William Hill-Einzelhandelsstandorten akzeptiert. Die Kunden, die über ein Online-Konto verfügen, können ihre Konten an diesen Standorten auch persönlich aufladen, sofern das gesetzlich zulässig ist.

Die Mindesteinzahlung bei William Hill variiert je nach Zahlungsmethode. Erwarten Sie eine Einzahlung von mindestens 5 – 25 USD und EUR, unabhängig von Methode und Standort.

Einzahlungslimits werden auch von Land zu Land angegangen. Bei einigen Zahlungsmethoden wird Ihr Einzahlungslimit individuell festgelegt.

William Hill Auszahlung

Auszahlungen bei William Hill sind sehr einfach und schnell, obwohl die Optionen im Vergleich zu Einzahlungsmethoden etwas eingeschränkter sind. Es stehen sber weltweit zwölf Optionen zur Verfügung, was auch nicht wenig ist.

Auszahlungslimits sind auch 5-25 USD und EUR je nach der Zahlungsmethode.

WilliamHill Auszahlung Dauer

William Hill verpflichtet sich, alle Auszahlungsanfragen innerhalb von 72 Stunden zu bearbeiten, obwohl einige Optionen sofort verfügbar sind.

Bitte beachten Sie, dass alle Abhebungen von 10.000 USD und EUR oder mehr fünf Tage im Voraus benachrichtigt werden müssen, bevor sie bearbeitet werden.

Bei elektronischen Abhebungen mit William Hill werden Sie möglicherweise aufgefordert, einen Nachweis des Kontoinhabers zusammen mit Ihrem amtlichen Ausweis vorzulegen.

Auszahlung Probleme

William Hill Auszahlung Probleme trifft man selten. Damit Sie Probleme bei der Transaktionen vermeiden, geben wir Ihnen ein Paar Tipps.

Bevor Sie William Hill Zahlungsmethoden auswählen und die ersten Einzahlungen vornehmen, müssen Sie die Bestätigungsdaten übergeben. Geben Sie während der Registrierung unbedingt Ihre echten Daten ein und machen Sie keine Fehler. So sind Sie vor möglichen Problemen bei der Auszahlung von Geld geschützt.

william hill zahlungsmethoden
William Hill Zahlungsmethoden

Eine weitere wichtige Regel, über die alle erfahrenen Spieler sprechen, ist: Wählen Sie William Hill Betting Zahlungsmethoden, die unter Ihrem Namen laufen. Die Karten von anderen Personen zu nutzen ist verboten!

WilliamHill Betting: Glücksspielclub Nummer Eins

Jeder Spieler möchte sich auf die Sicherheit und die Vertraulichkeit von Finanztransaktionen verlassen können. Alle notwendigen Informationen zu William Hill befinden sich in Wiki: Die offizielle Seite enthält Informationen über die Lizenz, die Firmengeschichte und vieles mehr.

William Hill nimmt eine der führenden Positionen unter Wettanbieter und Online-Casinos auf der ganzen Welt ein und eröffnet elektronische Sportarten Williamhill E-Sport und andere Möglichkeiten für Glücksspielunterhaltung auf einem neuen Niveau.